Indelings banner

Qualitätseinstufung von Unterkünften

Was bedeutet die Einstufung für Sie?

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Ferienunterkunft auf das Cymru/Wales Qualitätszeichen des nationalen Qualitätsbewertungssystems. Dann können Sie sich darauf verlassen, dass die Unterkunft geprüft wurde, bevor Sie einchecken.

Besteht ein Unterschied zwischen dem Einstufungssystem von Visit Wales und anderen Bewertungssystemen?

Alle nationalen Organisationen, die Bewertungen von Unterkünften durchführen (VisitBritain, VisitScotland, Visit Wales und der Automobilverband AA), führen die Einstufung mittlerweile nach den gleichen Qualitätsstandards durch und verleihen zwischen einem und fünf Sternen.

Die Sterne spiegeln die Einrichtung und die Gesamtqualität des Aufenthaltes wider.

Bitte beachten Sie, dass es sich seit 2008 um ein neues Einstufungssystem handelt. Die Kriterien haben sich seit dem alten Programm des Wales Tourist Board geändert. Da die Kriterien nun anders gewichtet sind, unterscheiden sich die zugeteilten Qualitätsstufen unter Umständen von den Vorjahren.

VERGESSEN SIE BITTE NICHT:

Die Unterkunft entspricht höchstwahrscheinlich noch demselben Standard – es ist das Bewertungssystem, das sich geändert hat.

Wie bewerten wir Unterkünfte?

Unser Quality Wales Team aus professionellen Hoteltestern besucht normalerweise jede Unterkunft einmal im Jahr. Visit Wales ist der Haupttester für Unterkünfte in Wales und bewertet über 5.000 Einrichtungen pro Jahr. Bei Unterkünften, die von Agenturen für Selbstversorger-Urlaube verwaltet werden, sind die Abstände zwischen den Inspektionen unter Umständen länger, da die Agenturen für die Überprüfung der Standards zuständig sind.

Was bedeuten unsere Qualitätsstufen nach Sternen?

Die einzelnen Qualitätsstufen leicht gemacht:

  • * Schlicht, zweckmäßig, keine Extras
  • ** Ansprechend und gut geführt
  • *** Gutes Qualitäts- und Komfortniveau
  • **** Durchgehend ausgezeichnetes Niveau
  • ***** Herausragend mit einem gewissen Maß an Luxus

Bedeuten weniger Sterne auch eine geringere Qualität?

Viele Unterkünfte mit weniger Sternen bieten immer noch eine gute Qualität, entsprechen jedoch nicht den Anforderungen für Einrichtungen und Leistungen, die für eine höhere Anzahl von Sternen notwendig sind.

Fragen Sie vor der Buchung bei der Unterkunft selbst nach – man wird Ihnen dort gern weiterhelfen.

Welche Arten von Unterkünften gibt es?

Unterkünfte unterscheiden sich in ihrer Art. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, beinhaltet das neue System eine Kurzbezeichnung, um die Art der Unterkunft, die Sie erwarten können, zu beschreiben, z. B.:

Unterkünfte für Selbstversorger: Cottages und Apartments mit häuslichem Komfort.

Wohnwagen- und Campinganlagen: Ideal für alle Urlauber mit Wohnwagen, Zeltfaltwagen und Wohnmobilen.

Campingplätze: Ideal für alle Gäste mit Zelten.

Ferienparks: Hier können Sie einen Wohnwagen, eine Holzhütte oder ein Chalet mieten.

Hotels – die Standardbezeichnung für die meisten Unterkünfte dieser Art. Möglicherweise begegnen Ihnen auch eine Reihe unterschiedlicher Beschreibungen, die sich auf einen bestimmten Stil oder die Größe eines Hotels beziehen. Diese sind im Folgenden aufgeführt:

  • Kleine Hotels beziehen sich auf Unternehmen, die eine Reihe der Leistungen eines Hotels anbieten und sich durch die Anzahl der verfügbaren Zimmer (normalerweise weniger als 20) unterscheiden.
  • Landhotels stehen auf einem ausgedehnten eigenen Gelände oder in Gartenanlagen an einem ländlichen oder relativ ländlichen Standort, mit Schwerpunkt auf Ruhe und Frieden.
  • Stadthotels haben ihren Standort in einem Stadt-/Ortszentrum und bieten eine hohe Qualität mit eigenem Stil an.
    Hohes Maß an persönlichem Service.
  • Metro Hotels befinden sich in Innenstädten und bieten den kompletten Hotelservice an, allerdings keine Mahlzeiten außer dem Frühstück.
    Sie befinden sich in Fußreichweite verschiedener Lokale und Restaurants.
  • Budget Hotels (preiswerte Hotels) gehören immer zu einer großen Hotelkette und bieten saubere und komfortable Unterkünfte mit Badezimmer, 24-Stunden Rezeption und einen konstanten Standard aller Einrichtungen.

Gästeunterkünfte umfassen alles von Bed and Breakfasts (B&Bs) mit nur einem Gästezimmer bis hin zu größeren Einrichtungen, die an Ferienorten am Meer gefunden werden können. Dort wird möglicherweise auch Abendessen angeboten, und die Einrichtung verfügt eventuell über eine Lizenz zum Alkoholausschank.

Bed and Breakfasts (B&Bs) bieten Unterkunft für nicht mehr als sechs Gäste. Familiäre Atmosphäre und herzliches Willkommen sind garantiert.
Bauernhöfe bieten ebenfalls oft Bed and Breakfast-Übernachtung und manchmal Abendessen an.

Pensionen/Gästehäuser verfügen in der Regel über mehr als drei Gästezimmer und manche bieten den Gästen auch Abendessen. Einige von ihnen verfügen über eine Lizenz zum Alkoholausschank.

Restaurants mit Zimmern sind genau, was der Name sagt. Der Restaurantbetrieb ist das Hauptgeschäft und sie verfügen über eine Lizenz zum Alkoholausschank.

Inns (Gasthöfe) sind Pubs mit Fremdenzimmern, die neben Frühstück auch Abendessen servieren.

Unterkunft auf dem Campus – das auf Qualität bedachte Campus-Programm in Wales vermittelt Universitäten, die auf Bed & Breakfast- oder Selbstversorger-Basis während der Ferienzeiten Besucher unterbringen können. Oft haben die Zimmer ein eigenes kleines Bad und es gibt sehr viele Einzelzimmer, was ideal ist für große Gruppen.

Herbergen – die Unterbringung hier erfolgt oft im Mehrbettzimmer mit Stockbetten. Manchmal sind Familienzimmer verfügbar (möglicherweise mit beschränktem Zugang) und entweder werden Mahlzeiten angeboten oder es steht eine Küche zur Verfügung.

Gruppenunterbringung – vor allem Gruppenbuchungen in Mehrbettzimmern.
Möglicherweise werden Mahlzeiten oder Einrichtungen für Selbstversorger angeboten.

Unterbringung durch Veranstalter von Ferienaktivitäten – normalerweise, jedoch nicht ausschließlich, Gruppenbuchungen, die mit einem Aktivprogramm auf dem Gelände oder in der Nähe in Verbindung stehen.

Unterkünfte für Rucksacktouristen – vom Stil her ähnlich wie eine Herberge, jedoch unter Umständen weniger formal geführt.

Oft eher für Individualreisende geeignet – manchmal werden keine Familiengruppen akzeptiert.

Bunkhouse (Schlafhütte) – ländliche Unterkunft in Scheunen mit Stockbetten, die von Gruppen oder Einzelpersonen gebucht werden kann.
Die Leistungen und Einrichtungen können begrenzt sein, sind jedoch für Selbstversorger geeignet.

Camping Barn (Campingscheune) – hierbei handelt es sich um eine nicht nach Sternen eingestufte, einfache ländliche Unterkunft, oft auch als „stone tent“ (steinernes Zelt) bezeichnet.

Geräumig und trocken – meistens muss ein eigener Schlafsack mitgebracht werden.