Taal banner

Die walisische Sprache

Machen Sie sich mit einigen walisischen Ausdrücken vertraut und mischen Sie sich unter die Einheimischen. Hier Ihr erstes Wort auf Walisisch: „Shwmae“ – das „Hallo“ bedeutet.

Das Walisische ist eine keltische Sprache, die eng mit dem Cornischen und dem Bretonischen verwandt ist. Das heutige Walisisch stammt direkt von einer Sprache aus dem sechsten Jahrhundert ab und ist eine der ältesten Sprachen Europas.

Walisisch wird an vielen Orten im Land gesprochen und ist in weiten Teilen im Norden und Westen die erste Sprache. Fernseh- und Radiostationen senden landesweit auf Walisisch, Straßenschilder sind in walisischer und englischer Sprache beschriftet, es gibt walisische Mittelschulen, Bücher, Zeitschriften, Zeitungen und Webseiten.

Die Sprache selbst heißt auf Walisisch Cymraeg und wird regelgemäß und phonetisch geschrieben. Obwohl man das vielleicht nicht glaubt, wenn man sich ein Wort wie Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch anschaut.

Die meisten anderen walisischen Wörter sind jedoch viel kürzer und sobald Sie die Regeln kennen, lässt sich Walisisch relativ einfach lesen und aussprechen.

Grundlegende walisische Ausdrücke

Hier sind einige einfache Wörter und Sätze für den Anfang:

  • Bore da (Ausgesprochen: Boh-reh dah): Guten Morgen
  • Prynhawn da (Prin-houn dah): Guten Tag
  • Nos da (nohs dah): Gute Nacht
  • Croeso i Gymru (Croesoh ee Gum-reeh): Willkommen in Wales
  • Iechyd da! (Yeh-chid dah): Prost!
  • Tafarn (Tav-arn): Pub
  • Diolch (Dee-olch): Danke
  • Da iawn (Dah ee-aw-n): Sehr gut

Werfen Sie einen Blick auf: